Volksentscheid in Bayern: Nolympics und die Krise des Leistungssports

Der Volksentscheid über die Bewerbung Münchens als Austragungsort für die Olympischen Winterspiele im Jahr 2022 hat den Funktionären und den Politikern in Bayern eine schallende Watschen erteilt.[1] Bei allen vier Bürgerentscheiden in München, Garmisch-Partenkirchen sowie in den Landkreisen Traunstein und Berchtesgaden stimmte die Bevölkerung gegen eine Bewerbung. Michael Vesper, einer der Protagonisten, zeigte sich danach ratlos.[2] Offenbar haben die Sportfunktionäre in Deutschland die Zeichen der Zeit nicht erkannt. Der Leistungssport gerät immer mehr ins Gerede. Doping[3], Spielemanipulation[4], Korruption beim IOC[5], Gigantomanie und wenig Interesse an erträglichen sozialen Verhältnissen[6] in den Austragungsorten der veranstaltenden Länder wurden immer wieder ignoriert. Steuerhinterziehung in Millionenhöhe bei Spitzensportlern[7] und Sportfunktionären wie im Fall Hoeneß[8] haben das Ansehen des Leistungssports gründlich ruiniert. Ob in Südafrika bei der Fußball WM[9] oder demnächst in Katar[10], Brasilien mit Olympia und Fußball WM[11] oder Russland mit den Winterspielen in Sotchi[12] immer verschlossen die Sportfunktionäre auch in Deutschland die Augen vor den Realitäten.

Nun haben sie für ihre Ignoranz eine Quittung erhalten. Der Leistungssportzirkus vom IOC und Fifa hat an der breiten Unterstützung in der Öffentlichkeit weltweit deutlich an Ansehen verloren. Statt Brot und Spiele entscheiden sich immer mehr Menschen für Brot ohne Spiele. Die weltweite soziale Krise mit wachsender Armut, sozialer Ausgrenzung und exzessiven Wohlstandseliten hat keinen Platz für das Opium des Leistungssports mehr. Das wird noch weitreichendere Folgen haben.  Es wäre an der Zeit, dass auch in Deutschland die Sportfunktionäre und die Politik dies erkennen. So wie bisher kann und wird es nicht weitergehen. Sport sollte wieder zur schönsten Nebensache der Welt werden und der Kommerz, der sich darum aufgebaut hat, sollte deutlich reduziert werden. Nur so kann der Leistungssport sein Ansehen wieder zurückgewinnen.

 


20 Gedanken zu „Volksentscheid in Bayern: Nolympics und die Krise des Leistungssports

  1. Die „Schuld“ haben immer die anderen.

    Something the US is just beginning to learn after trying to stimulate their economy with huge public deficit spending and ultra-light monetary policy.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s