Die Kernschmelze der Regierung Merkel

Die Regentschaft von Angela Merkel als Kanzlerin der Bundesrepublik Deutschland und Schattenkanzlerin im Rest von Europa nähert sich dem unrühmlichen Ende entgegen. Ihre Kernmannschaft zerfällt. Ob ihr Kanzleramtsminister Pofalla, der über die NSA/GCHQ/BND demnächst als erstes Opfer der Affäre stürzt, bleibt noch abzuwarten. Unbeschädigt kommt er aus der Angelegenheit wohl kaum noch heraus. Er könnte zum Bauernopfer der Kanzlerin werden, wenn es um ihre Rolle in der Affäre geht.
Thomas de Maizière steht schon jetzt als inkompetenter Verteidigungsminister da, der zudem das Parlament und die Öffentlichkeit vorsätzlich angelogen hat. Sein Rücktritt wäre ebenfalls fällig, wenn nicht die schwarz-gelbe Koalition nur alles daran setzt, bis zur Wahl noch durchzuhalten. Ob man ihn dann als Nachfolger von Rasmussen bei der Nato haben möchte, erscheint nun mehr als zweifelhaft. Wer will schon einen derart unglaubwürdig gewordenen Politiker noch an der Spitze der Nato sehen? Bestenfalls Merkel.
Der Innenminister Friedrich hat sich mit seinen dilettantischen Auftritten in Washington und seinem Gerede vom Supergrundrecht Sicherheit selbst demontiert. War schon die NSU-Affäre für ihn an Peinlichkeiten kaum noch zu überbieten, so hat er jetzt sein Meisterstück an Ignoranz und Inkompetenz geliefert. War Tony Blair noch George W. Bushs poodle , so ist er bestenfalls nur noch der deutsche Pinscher von Barack Obama.
Mithin sind alle drei Minister kaum noch tragbar. Sie haben ein Verständnis zum Rechtsstaat offenbart, dass sie für ihre Ämter als untauglich charakterisiert. Sie mögen sich ja mit Superkleber an ihre Ministerstühle festkleben, aber es wird ihnen am Ende nichts nutzen. Sie sind politisch verbrand. Schaut man sich die Kabinettsliste der Kanzlerin der jetzigen Koalition an, dann ist diese nur noch mitleiderregend. Es ist eine Orgie von Pleiten, Pech und Pannen, das durch Unfähigkeit, Arroganz und Mangel an Glaubwürdigkeit schon in der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland seinesgleichen sucht.
Man muss schon die Chuzpe von Merkel haben, um mit den Erfolgen dieser Regierung sich zu brüsten. Demut und Bescheidenheit wären Tugenden, die hier angesagt wären. Leider bleibt dies nur ein frommer Wunsch. Er wird den Bürgern in Deutschland unerfüllt bleiben. Trotzdem: Hochmut kommt vor dem Fall. Das weiß schon der Volksmund. Und … schließlich wir sind das Volk.

Advertisements

11 Gedanken zu „Die Kernschmelze der Regierung Merkel

  1. Pingback: NSA-Skandal: Merkel = Terrorist? | My Blog

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s