Nordkorea: Ein neues Pearl Harbor?

Der Konflikt zwischen Nordkorea und den USA und Südkorea eskaliert immer mehr seit einer Woche.[1] Während Nordkorea immer mehr seine Drohungen gegenüber Südkorea und den USA verschärft hat[2], scheinen derzeit die USA eine Deeskalation des Konflikts anzustreben. Man bezeichnet den Aufbau von Raketen an der Ostküste Nordkoreas jetzt als neuen Raketentest.[3] Man fühlt sich in der Rolle Goliaths[4] , der dem kleinen David Nordkorea nicht ernsthaft einen Angriff zutraut, obwohl der Alles unternimmt, diese Absicht glaubhaft der Weltöffentlichkeit darzulegen. Eine paradoxe Situation. Goliath will nicht kämpfen, weil er den Gegner nicht ernst nimmt. Die militärische Überlegenheit der USA und seiner Verbündeten ist einfach zu groß. Aber diese Überheblichkeit hat schon einmal den USA eine verheerende Niederlage beschert und die hieß Pearl Harbor.[5] Was passiert, wenn „zufällig“ eine Rakete mit einem Nuklearsprengkopf der Nordkoreaner auf Guam einschlüge?

Advertisements

12 Gedanken zu „Nordkorea: Ein neues Pearl Harbor?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s