Deckel auf Manager-Boni in der EU kommt

Das Europäische Parlament hat jetzt eine Deckleung der Manager-Boni ab dem Jahr 2014 innerhalb der EU beschlossen.[1] Der Versuch der Briten, hier noch Ausnahmeregelungen durchzusetzen, ist gescheitert. David Cameron und die Boni-Ritter der Londoner City dürften not amused sein. The Shard[2] könnte zum Symbol für den Scherbenhaufen britischer Politik werden. Die Drohung der Briten per Volksentscheid aus der EU auszutreten[3], hat nicht zu einer größeren Kompromissbereitschaft der anderen Mitgliedsländer geführt.

Manager-Boni dürfen ab 2014 nicht mehr das Grundgehalt übersteigen. Nur mit Zustimmung der Mitgliederversammlung der Aktionäre kann es zu einmaligen Sonderzahlungen kommen, die doppelt so hoch sind. Diese Regeln sind Teil des Basel III-Gesetzgebungspaketes. [4] Jetzt dürfte ein Run auf eine rasche deutliche Anhebung der Managergehälter einsetzen.[5] Man wird nach neuen Wegen suchen, um die jetzt erzielte Regelung zu untertunneln. Der Kampf gegen die Gier der extraktiven Eliten[6] ist noch lange nicht beendet. Er dürfte sich fortsetzen.

Advertisements

Ein Gedanke zu „Deckel auf Manager-Boni in der EU kommt

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s